Leistungsbereitschaft

Die Leistungsanforderungen unserer Schule entsprechen einer AHS (vertiefte Allgemeinbildung). Sollte diese Anforderung das Leistungsvermögen des Kindes trotz Fördermaßnahmen übersteigen, so erfolgt ab der 7. und 8. Schulstufe eine Beurteilung in der grundlegenden Allgemeinbildung. Zusätzlich erhält jedes Kind jährlich eine individuelle Leistungsrückmeldung zu den erworbenen Kompetenzen.

Mit dem Abschlusszeugnis der Neuen Mittelschule können die Schüler

  • eine weiterführende mittlere Schule (2-3 Jahre),

  • eine weiterführende allgemeinbildende höhere Schule (4 Jahre bis zur Matura, z.B. ORG),

  • eine weiterführende berufsbildende höhere Schule (5 Jahre bis zur Matura, z.B. HLA, HLW, HTL, Bulme) besuchen

oder

  • nach Absolvierung des 9. Schuljahres eine Lehre beginnen.

Die erworbenen Qualifikationen sind im Abschlusszeugnis der 4. Klasse ausgewiesen.

Copyright © 2015 Schulen der Grazer Schulschwestern. Alle Rechte vorbehalten.
Grazer Schulschwestern, Georgigasse 84, 8020 Graz, Tel.: 0316/583341, Email: office@schulschwestern.at