UMWELTZEICHEN

1.Folgeprüfung

UZ3

 

Die Überreichung der Urkunde
fand im Rahmen einer festlichen Feier
mit Bildungsministerin Dr. Claudia Schmied und Umweltminister DI Nikolaus Berlakovich
am 17.6.2013 in Wien statt.

Link zum Festakt (Foto: Markus Rief)

 

Das Österreichische Umweltzeichen
Umweltschutz spielt heute für einen großen Teil der Bevölkerung eine wichtige Rolle. Dabei zeigt sich, dass immer mehr Menschen durch ihr persönliches Konsumverhalten einen Beitrag zum Umweltschutz leisten wollen.

 

Umweltzeichen als Meilenstein in der Umweltbildung
Seit Jänner 2002 gibt es auch das Österreichische Umweltzeichen für Schulen, initiiert von Lebensministerium und Bildungsministerium. Bei der Vergabe des Umweltzeichens für Schulen geht es nicht nur um den Öko-Standard für das Schulgebäude oder die Entwicklung eines Abfallwirtschaftskonzeptes, sondern auch um die Qualität der Lernkultur, die Bewertung des sozialen Schulklimas und die Gesundheitsförderung der Schülerinnen und Schüler.

Unser Leitbild
Das Österreichische Umweltzeichen steht für höhere Lebens- und Umweltqualität, klare und transparente Information, hohe Aussagekraft, Umweltpolitik in Eigenverantwortung der Unternehmen & Organisationen, Zusammenarbeit auf hohem Niveau mit optimalem Service.

Die Symbolik des Umweltzeichens
Das Logo symbolisiert die Elemente der Ökologie: Erde, Wasser, Natur und Luft.

 

Welche Kriterien und Bereiche umfasst das Umweltzeichen?

# Ist-Analysen (z.B. Schulklima, Lehrformen, Weiterbildung, Energie, Lärm, Abfall
# Kommunikation und Teamarbeit
# Verschiedene Lehrformen für umwelt- und gesundheitsrelevante Themen (z.B. Fachunterricht, Projekte, Exkursionen, externe ExpertInnen)

# Einbeziehung der SchülerInnen insbesondere in den Bereichen Energie, Verkehr, Abfall und Außenraum

# Gesundheitsförderung im Sinne körperlichen, psychischen und sozialen Wohlbefindens

# Effiziente Nutzung von Ressourcen (z.B. Energie, Wasser, Papier)

# Ökologische Beschaffung

 
umweltzeichen_logo

 

Wir sind

UMWELTZEICHENSCHULE

seit April 2013 rezertifiziert

 

"Umweltzeichen-Schule zu sein ist etwas Besonderes“.

Wir sind am 15. April 2013 bereits zu zweiten Mal ausgezeichnet worden und somit auf einen guten Weg in die Zukunft! Engagierte Lehrerinnen und Lehrer spielen dabei die zentrale Schlüsselrolle. Ihnen ist ökologisches, soziales und wertorientiertes Verhalten ein wichtiges Anliegen und fördern Nachhaltigkeit und Freude am Lernen.

Als Umweltzeichenschule, müssen wir hohe Anforderungen erfüllen, die von unabhängigen Prüfern streng kontrolliert werden. Im Vordergrund stehen die Förderung des Umweltbewusstseins und eines sozialen Schulklimas. Die Erfahrungen aus den gemeinsam erarbeiteten Umweltprojekten in unserer Schule sollen auch im Alltag zum umweltbewussten Handeln anregen. Darüber hinaus wurden Energie-, Wasser- und Umweltmanagement, die Qualität der Ernährung, die Ausstattung, die Abfallvermeidung und -trennung, die Beschaffung und Reinigung sowie Umweltinformation bzw. Umweltbildung und -pädagogik geprüft.

"Ich wünsche mir, dass diese Auszeichnung auch weiterhin im täglichen Schulleben Platz findet, denn HLA Schülerinnen und Schüler haben und zeigen nachhaltiges Handeln!“

 

Schulleiterin

Mag. Weinhandl

DSC 0439

Unsere Aktionen, Projekte und Schulveranstaltungen sind auf unserer Homepage in den Bereichen:

Schulinformation: Zertifizierungen –(Ökologschule, Umweltzeichenschule)
Schulleben: Schulveranstaltungen – Projekte - Schulungen, Vorträge und Wissenschaft – Wissen und Werte
mit ausführlichen Berichten und Informationen dokumentiert. Bilder finden sie zusätzlich in der Fotogalerie.

Anregungen und Ideen werden unter der Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerne angenommen.

 

Schulprogramm

Umweltleitbild

 

 

Copyright © 2015 Schulen der Grazer Schulschwestern. Alle Rechte vorbehalten.
Grazer Schulschwestern, Georgigasse 84, 8020 Graz, Tel.: 0316/583341, Email: office@schulschwestern.at