SOMMERSPORTWOCHE 2017

 

Von strahlendem Sonnenschein und vielen schönen Erinnerungen war unsere Sommersportwoche in Kroatien geprägt. Bei verschiedenen sportlichen Aktivitäten vergingen die fünf Tage wie im Flug und ganz Mutige wagten sogar einen Sprung ins Meer. Beim VOLLEYBALLKURS durften wir uns richtig austoben und bis zum Ende der Woche konnte jeder von sich behaupten sich verbessert zu haben. (Eva)

Volleyball

Ich habe mich fürs RADFAHREN entschieden und bin absolut zufrieden mit meiner Wahl. Unser „Radteam“ hat definitiv am meisten von der Region rund um Rovinj zu sehen bekommen. Am besten gefiel mir das Fahren auf Schotterstraßen und im Gelände, was mir neu war, da ich davor nur auf Straßen mit meinem Rad unterwegs war. (Linda)

Radfahren

Ich habe die Sportart REITEN gewählt und habe sehr viel Neues lernen können. Zuerst sind wir auf dem Platz geritten um uns an die Pferde zu gewöhnen, dann durften wir ausreiten. Es war wunderschön eine so einzigartige Erfahrung zu machen und durch die Olivenhaine zu traben und die herrliche Landschaft zu erleben. (Bettina)

Reiten

Der Nachmittag in der Altstadt von Rovinj war für mich das Highlight der Reise. Durch die STADTRALLEY, bei der wir auch Pflanzen bestimmen mussten, nahmen wir die Stadt noch genauer wahr und achteten auf Dinge, welche wir sonst übersehen hätten. Dadurch ergaben sich auch nette Gespräche mit Einheimischen. Es waren wirklich unglaublich schöne Tage am Meer mit ganz viel Spaß, neuen Erfahrungen und tollen Lehrerinnen. Sie werden mir noch lange in Erinnerung bleiben. (Lisa)

Gruppenfoto

 

Profin Maga Martina Pabst und SchülerInnen des 2.Jahrgangs

 

Copyright © 2015 Schulen der Grazer Schulschwestern. Alle Rechte vorbehalten.
Grazer Schulschwestern, Georgigasse 84, 8020 Graz, Tel.: 0316/583341, Email: office@schulschwestern.at