Exkursion zur Bäckerei Teschl

 

Im Rahmen einer gemeinsamen Exkursion des Maturajahrganges der HLA mit Schulschwestern Ende Jänner wurde vom Chef des Unternehmens, Bäckermeister Ferdinand Teschl, ein weitreichender Einblick in die moderne Brot- und Gebäckerzeugung geboten. Die Bäckerei Teschl verwendet einen überdurchschnittlich hohen Vulkanlandweizenmehlanteil aus regionaler Produktion. Eine große Produktpalette wird an Endkunden im eigenen Geschäft in Heiligenkreuz am Waasen direkt beim Standort, an viele Einzelhändler und Großverbraucher sowie eine große Handelskette verkauft.

 

Teschl1

Bäckermeister Ferdinand Teschl (rechts im Bild) nahm sich höchstpersönlich Zeit für die Führung durch die Bäckerei

 

Teschl2

Die Teiglinge durchlaufen geschlossene Gärkammern, bevor sie in vollautomatischen Öfen gebacken werden.

 

Teschl3

Viele Geschäfte werden am Tag zweimal mit frischem Gebäck beliefert.

Der logistische Aufwand für die Lieferung bis in die Obersteiermark ist enorm. Ein Bäcker erklärt anhand eines Lieferscheines das Sortiment.

 

 

Copyright © 2015 Schulen der Grazer Schulschwestern. Alle Rechte vorbehalten.
Grazer Schulschwestern, Georgigasse 84, 8020 Graz, Tel.: 0316/583341, Email: office@schulschwestern.at